Weinkarte

Bitte hier klicken für unsere
-> Roseweine ->Rotweine -> Deutsche Winzer Sekte-> Weißweine

Weißweine

Saale-Unstrut 2015 Müller-Thurgau QbA trocken, Andrè Gussek
Leichter, reintönig, harmonisch und feinwürzig.
25 €
Sachsen 2014 Traminer Spätlese lieblich, Rothes Gut 0,50 l
Intensives, exotisches Bukett mit Aromen von Litschi, Honig, Muskat und Rosenblüten.
44 €
Rheinhessen 2015 Chardonnay QbA trocken „Halbstück“, Wagner-Stempel
Hellgelbe Farbe mit grünen Reflexen, am Gaumen engmaschig mit beinahe cremiger Textur und mineralischem Finish.
32 €
2015er Scheurebe QbA trocken, Wagner-Stempel
Expressives und intensives Bukett, neben Grapefruit und Zitrusnoten Beiklänge von Cassis.
27 €
2014 Hohen-Sülzen Weißburgunder QbA trocken, Battenfeld-Spanier
Komplexes Bukett, am Gaumen engmaschig und elegant.
42 €
2014 GIRO Blanc QbA trocken, Kühling-Gillot
Harmonisch frische Cuvée mit der komplexen Frucht des Rieslings und der milden Säure des Rivaners.
20 €
Pfalz 2015 Sauvignon Blanc QbA trocken, Philipp Kuhn
Frischer, saftiger Wein mit verträglicher Säure; knackig trocken mit exoti­schem Finale.
35 €
2015 Weißer Burgunder „Tradition“ QbA trocken, Philipp Kuhn
Wunderbare mineralische Noten verbinden sich mit einer dezenten, fei­nen Burgunderfrucht, aber dennoch frischen Säure und höchster Eleganz.
25 €
2015 Muskateller „Freistil“ QbA trocken, Philipp Kuhn
In einem Becken mit erfrischendem Säurespiel, dass ganze Jahr!
25 €
2015 Grauburgunder QbA trocken, Reichsrat von Buhl
Reintöniges, fast cremiges Bukett, mit markanter Länge und Eleganz.
25 €
Pfalz 2012 Scheurebe Auslese lieblich“ von Buhl“, 0,375 l Reichsrat von Buhl
Offensiv und intensiv kommt das Bukett auf den Genießer zu; Ein freches Früchtchen aus gutem Hause!
39 €
2012 Riesling Ungeheuer, “Großes Gewächs“, Reichsrat von Buhl
Das Bukett mit einer verschwenderischen Fruchfülle und Noten von Pfirsich, Ananas un Maracuja; kraftvoll und komplex am Gaumen
77 €
Pfalz 2015 Sauvignon Blanc ll QbA trocken, Von Winning
Dieser Sauvignon in Bestform. Am Gaumen mit viel Schmelz und animierendem Säurespiel.
32 €
2014 Riesling „Kalkmergel“ QbA trocken, Peter Siener
Die Riesling-Reben fühlen sich überaus wohl auf den kalkreichen durch­lässigen Buntsandsteinboden und liefern einen glasklaren Wein mit transparenter Frucht; im Bukett zeigen sich neben Pfirsich und Aprikose auch würzige Noten; kraftvoll und herrlich mineralisch.
27 €
2013 Weißer Burgunder“ Mandelberg“ QbA trocken, Peter Siener
In der Nase feiner Duft nach reifem Apfel, Mango und etwas Birne; am Gaumen zupackend, füllig mit abgeschmelzter Säure; ein Wein mit klarer Struktur und Reintönigkeit.
53 €
2015 Grauer Burgunder „Aufwind“ QbA trocken, Thomas Hensel
Reintöniges Bukett von Apfel, Birne und Zitrus; am Gaumen ein Hauch Würze, eine Nuance Haselnuss, ein Pinselstrich Vanille durch dezenten Barrique-Einsatz; wohltuend frisch bei verhaltenem Säurespiel.
26 €
Nahe 2014 Grauburgunder „S“ QbA trocken, Emrich Schönleber
Wein mit klarer Frucht und Struktur; am Gaumen schöne Zitrusnoten, würzig, füllig, finessenreich und nachhaltig.
44 €
2015 JUST RIESLING ! QbA trocken, Gut Hermannsberg
Ein Gutsriesling ausschließlich aus „Grossen Lagen“! Ein Wein mit di­rekter Ansprache, feiner Zitrusaromatik und expressiver Mineralität als geschmackvolle Verbindung von Charakter und unkompliziertem Trink­vergnügen. Just drinkable !
27 €
2015 Weißburgunder & Auxerrois QbA trocken, Dr. Crusius
Stoffige und zugleich filigrane Cuvée mit ausladendem Bukett und zitrus­frischem Fruchtspiel; milde Säure, feine Aromatik; gehaltvoll, exotisch, perfekt ausbalanciert.
28 €
Rheingau 2013 Grüner Veltliner QbA trocken, Gunter Künstler
Der Veltliner ist im Rheingau eine Rebsorte mit Migrationshintergrund. Wenn sich ein Weinbergsflüsterer und Rebsortenversteher wie Gunter Künstler um ihn kümmert, ist er in besten Händen und zeigt sich von seiner schönsten Seite.
55 €
2013 Riesling „Hochheimer Kirchenstück“ Großes Gewächs, Gunter Künstler
Subtile, verführerische Nase an Mango, Papaya und Orangenschalen erinnernd; vollmundig mit dichter Textur und mineralischem Rückgrat; rassige Säure, ellenlanger, feinwürziger Abgang.
82 €
Württemberg 2015 Sauvignon Blanc QbA trocken, Gerd Aldinger
Heiligs Blechle, was für ein schöner Sauvignon! Der in Schwaben auch als Muskat-Silvaner bekannte Wein kommt mit Aldingers Lesart filigran und dezent daher: keine laute Aromatik, stattdessen eine kühle, kom­plexe Stilistik mit subtiler Kräuterwürze.
34 €
Mosel 2013 Riesling „Blauer Schiefer“ QbA trocken, Clemens Busch
Wein mit klarem, zartfruchtigem Bukett und Noten von weißem Pfirsich, Mirabelle und Zwetschge; auf der Zunge mit beinahe salziger Mineralität; die Trauben für den erstmals gekelterten Riesling „vom blauen Schiefer“ kommen aus der Parzelle Fahrlay.
53 €
2014 Riesling „Goldtröpfchen“ Auslese, Reinhold Haart
0,375 l

Ein Wein als liquides Beweismittel für den Ruhm des Moselrieslings: Intensives, buntes Bukett mit Nuancen von Pfirsich, Aprikose und Quitte; perfekt ausbalanciert am Gaumen mit einer genussvollen Melange aus Konzentration, Exotik und Frische.
46 €
2014 Riesling „MAXIM“ QbA trocken, Maximin Grünhaus
Saftig-süffiger Riesling mit feinen Noten von Apfel und Johannisbeere; am Gaumen mit zarter Restsüße und schmelzigem Abgang. MAXIMaler Riesling-Genuss von der Ruwer!
23 €
2014 Riesling „Maximin Grünhäuser Abtsberg“ Kabinett, Maximin Grünhaus
Feine, reintönige Noten von gelbem Apfel, Mango und Ananas; am Gau­men zitrusfrisch mit expressiver Mineralität; subtil unterlegte Würze; tolle Länge.
43 €
2014 Weißburgunder QbA trocken, Ansgar Clüsserath
An der Mosel ist der Weißburgunder zwar ein Exot, doch Weine wie die­ser sind eine rundum positive Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Daseins; glasklares Bukett mit floraler Tönung; zitrusfrisches Säurespiel; sinnliche Mineralität.
25 €
Württemberg
2015 Lemberger „Edition“ QbA trocken, Gert Aldinger
Eher leichter, aus der schwäbischen Referenzsorte Lemberger gekelter­ter Wein mit frischer Frucht und gezügelten Tanninen.
25 €
2013 Blaufränkisch QbA trocken, Gert Aldinger
Intensive Aromen nach reife Kirschen und Brombeere. Durch den Ausbau im Barrique kommen leicht pfeffrige Aromen hinzu. Im Gaumen sehr wei­che Gerbstoffe mit einem langen Nachhall.
48 €

Rosèweine

Pfalz 2015 Siener Rosè QbA Trocken, Peter Siener
Farb- und fruchtintensiver Rosé aus Cabernet Sauvignon, Merlot & Spät­burgunder mit Noten von hellroten Früchten; am Gaumen erfrischend, kraftvoll und elegant mit guter Struktur
25 €
2014 Rosè „SUEZ“ QbA trocken, Reichsrat von Buhl
Dieses ausschließlich aus Spätburgunder-Trauben gekelterte Gewächs bietet den Stoff für den vielleicht besten deutschen Roséwein. Mit faszinierender Komplexität und Tiefgründigkeit! Der Weinname ist eine Reminiszenz an die Einweihung des Suez-Kanals 1869, bei der Buhl-Wein kredenzt wurde.
49 €
Franken 2015 Rosè QbA trocken, Max Müller
Eine harmonische Cuvée aus dem Frankenland: Der Portugieser verleiht dem Wein ein blumig-zartes Bukett, der Dornfelder sorgt für saftig-inten­sive Frucht. Ein frisches, feinwürziges Trinkvergnügen!
20 €
Rheingau 2015 Rosè Spätburgunder QbA trocken, Gunter Künstler
Ausschließlich aus Spätburgunder-Trauben der Premium-Lage Reichestal gekeltert, verwöhnt dieser saftig-süffige Rosé mit feinen Aro­men von Erdbeere, Rhabarber und eingelegten Orangenscha­len.
29 €

Rotweine

Ahr 2014 Spätburgunder Nr.2 QbA trocken, J.J. Adeneuer
Dieser barriquegereifte Wein ist ein harmonischer Mittler zwischen der Feinheit eines Ahrweines und der Kraft eines Burgundertyps. Zarte Mine­ralität; elegante Textur; langer Nachhall.
52 €
Rheinhessen 2013 Spätburgunder „Großes Holzfass“ QbA trocken, Battenfeld-Spanier
Feinduftiges Bukett mit Noten roter Beerenfrüchte und Cassis sowie mineralisch-würzigen Anklängen; saftig am Gaumen; samtige Textur; harmonischer Nachhall.
34 €
2012 Pinot Noir „627“ Barrique QbA trocken, Gerhard Gutzler
Im Bukett Noten von roten Früchten, etwas Orangenschale sowie zart erdige Anklänge.Auf dem Gaumen präsentiert sich der Spätburgunder sanft mit filigraner Eleganz.
34 €
 Württemberg 2015 Lemberger „Edition“ QbA trocken, Gert Aldinger
Eher leichter, aus der schwäbischen Referenzsorte Lemberger gekelter­ter Wein mit frischer Frucht und gezügelten Tanninen.
25 €
2013 Blaufränkisch QbA trocken, Gert Aldinger
Intensive Aromen nach reife Kirschen und Brombeere. Durch den Ausbau im Barrique kommen leicht pfeffrige Aromen hinzu. Im Gaumen sehr wei­che Gerbstoffe mit einem langen Nachhall.
48 €
Baden 2013 Spätburgunder „Käsleberg“ QbA trocken, Konrad Salwey
Dieser barriquegereifte Spätburgunder stammt aus dem Käsleberg. Die für den Kaiserstuhl so typisch terrassierte Lage steht für ton- und kalkhaltige Lößböden, die dem Wein ein blumiges Bukett, eine vollmundige Fruchtfülle und einen feinwürzigen Nachhall verleihen
35 €
Pfalz

2013 “ Mano Negra” QbA trocken, Philipp Kuhn
Cuvèe aus Blaufränkisch & Cabernet Sauvignon, das Bukett verspricht viel, der Geschmack hält alles: saftige Aromen von Brombeere, Cassis und reifem Holunder, zarte Beiklänge von Röstaro­men, Gewürzen und Pfeffer; sexy Körper.

39 €
2013 Saint Laurent „Laumersheim“ Reserve QbA trocken, Philipp Kuhn
Im Barrique gereifter Wein aus der eher selten anzutreffenden Rebsorte St. Laurent mit einem an reife Kirschen und Pflaumen erinnernden Bukett; hochfein am Gaumen mit zarter Würze und langem Nachhall.
53 €
2012 Spätburgunder „Kirschgarten“ Großes Gewächs trocken, Philipp Kuhn
Das wahrlich „große Gewächs“ aus dem Kirschgarten bietet ein kaleido­skopisches Aromenspiel mit Noten von Cassis, Walderdbeere und Schwarzkirsche sowie Anklängen von Rauch, Lakritz und schwarzen Oliven; enorm dicht und dennoch fein strukturiert; wer diesen Wein nicht mag, mag keinen Spätburgunder!
89 €
2014 Saint Laurent „Aufwind“ QbA trocken, Thomas Hensel
Leuchtendes Kirschrot; aromatische, komplexe Nase mit Toastnoten, reifen Zwetschgen und Wildkirschen eskortiert von Anklängen von Kaffee und Tabak; saftig und mollig am Gaumen; zartwürziges Finish.
27 €
2013 Merlot „Höhenflug“ QbA trocken, Thomas Hensel
In Farbe und Bukett präsenter Kirschton, Noten von Waldbeeren und Holunder; am Gaumen dicht und füllig mit gut aufgelegten Tanninen; dezente Röstaromen; Vanillestange en miniature; fulminantes Finish mit würzigen Anklängen.
43 €
2011 „Ikarus“ Barrique QbA trocken, Thomas Hensel
Cuvèe aus Cabernet Cubin (Züchtung aus Blaufränkisch&Cabernet Sauvignon), 16 Monate Barrique-Lager, konzentrierter Duft nach schwarzen Früchten, Cassis, sehr dicht mit langem Nachhall.
89 €
Franken 2014 „Red Max“ QbA trocken, Max Müller l
Eine Cuvée aus den jungen Rebsorten Domina und Cabernet Dorsa; leichter unkomplizierter Wein im großen Holzfass ausgebaut; in der Nase Aromen von schwarzen Beeren; am Gaumen gezügelteTannine,saftig,vollmundig, feinwürzig.
23 €

Deutsche Winzer Sekte „Traditionelle Flaschengärung“

Pfalz 2014 Riesling Brut, Sektmanufaktur Reichsrat von Buhl
Der Sekt ist gleichsam „Opus 2“ von Mathieu Kauffmann, der vom Champagnerhaus Bollinger zum Pfälzer Granden Buhl gekommen war. Er brilliert mit einer filigranen, vielschichtigen Aromatik und einer markanten, belebenden Säure.
37 €
2014 Spätburgunder Rosè Brut, Sektmanufaktur Reichsrat von Buhl
12 Monate auf der Hefe gereift, fasziniert der Sekt mit einem vibrierenden Mousseux und hauszarten Aromen roter Früchte mit Nuancen von frischen Erdbeeren. Knochentrocken mit entwaffnender Klarheit.
53 €
Riesling Extra trocken, Thorsten Langenwalter
Ausgereiftes Rieslingbukett mit zarten Noten von Aprikose und Wein­bergspfirsich; lebendiges, anhaltendes Mousseux.
26 €
2013 Chardonnay & Spätburgunder Brut, Peter Siener
Frischer, harmonischer Duft nach Himbeeren und Erdbeeren. Leicht hefige Noten. Am Gaumen mit Frucht und Frische; die feine Perlage entwickelt sich wunderbar und verteilt den klaren, aber kräftigen Geschmack im Mund.
48 €
Rheingau 2012 Riesling Brut Nature, Gunter Künstler
Großartiger Sekt mit einem 48-monatigen (!) Hefelager; hochfeines Mousseux, cremig und elegant zugleich; obwohl „Brut Nature“ mit animie­render Saftigkeit. Ein Monument deutscher Sektkultur!
43 €
Rheinhessen 2007 Pinot Prestige Blanc de Blancs Brut, Sekthaus Raumland
Perfekt ausgereifter Sekt auf Pinot Blanc-Basis; am Gaumen mit komplexem, subtilem Fruchtspiel und entwaffnender Eleganz. Volker Raumland ist durch Flaschendrehen zum mit Abstand höchstdekorierten deutsche Sekterzeuger geworden!
65 €